Servicequalitätseit 1892

Gase

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Gasen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche an.

Darüber hinaus haben Sie nicht nur die Möglichkeit unsere Flaschen zu mieten, sondern mit unserem Tauschflaschensystem viele Vorteile zu nutzen.

Ballongas

Allgemeine Information über Ballongas Luftballons

Luftballons in unterschiedlichsten Formen können mit Ballongas gefüllt werden. Sie erhalten bei uns Helium als Ballongas in jeder gewünschten Menge. Ob Sie die Ballons für den Kindergeburtstag mit 10 Kindern benötigen oder eine grosse Hochzeitsfeier ausrichten wollen, spielt keine Rolle. Wir halten für Sie jede gewünschte Ballongasmenge bereit.

Die Flugzeit eines mit Helium befüllten Luftballons hängt von der Art der verwendeten Ballons ab. Bei normalen Luftballons entweicht das Helium recht schnell aus den Gummiporen des Ballons. Dieser Effekt tritt bei hochwertigeren Ballons nicht so stark auf, so daß diese unter normalen Außenbedingungen maximal ca. 7-10 Stunden in der Luft bleiben. An die Ballons können leichte "Anhängsel" wie Postkarten o.ä. angehängt werden. Die Grösse des anzuhängenden Gegenstandes hängt von der Grösse des Ballon und damit der eingefüllten Gasmenge ab.

Bitte beachten Sie: Für Ballonaufstiege innerhalb von bestimmten Umkreisen um Flughäfen (wie z.B. hier in Kiel) informieren Sie bitte die Luftaufsicht Kiel Holtenau - Tel.: 0431-322604. Für Massenaufstiege von über 500 Ballons ist nach §16a LuftVO die Einholung einer Flugverkehrskontrollfreigabe bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) erforderlich.

Das Gas: Helium

Helium ist ein Edelgas und sehr viel leichter als Luft. Aus diesem Grund steigt ein mit Helium gefüllter Luftballon nach oben. Helium ist gemäß EG-Einstufung als nicht gefährlicher Stoff klassifiziert. Es ist geruchlos, farblos, nicht brennbar, nicht giftig, nicht umweltschädlich und reagiert als Edelgas mit keiner anderen Substanz. Allerdings sollte das Ballongas nicht eingeatmet werden. Der Grund ist ganz einfach: wenn Helium eingeatmet wird, verdrängt es den lebensnotwendigen Sauerstoff in den Lungen und wirkt somit erstickend.

Die Befüllung

Zum Füllen der Ballons benötigen Sie eine Flasche Ballongas und ein Abfüllventil (Druckminderer). Die Befüllung ist einfach: Gasflasche aufstellen, gegen Umfallen sichern, Abfüllventil anbringen, Ballonhals über das Ventil stülpen, Ballon befüllen und anschließend mit Knoten oder Schnellverschluss verschliessen. Unsere Mitarbeiter weisen Sie auch gerne beim Abholen der Flasche ein und geben Ihnen Tipps zur Befüllung.

Kosten

Kleinere Mengen bis ca. 100 Ballons werden nach Verbrauch abgerechnet. Sie zahlen zunächst bei der Abholung eine Kaution von 75,- Euro. Bei der Rückgabe werden mittels Inhaltmessung die Kosten des Verbrauchs ermittelt. Da der Verbrauch stark von der Ballongrösse und dem Füllgrad abhängt, schwanken natürlich auch die Füllkosten. Mit Kosten von ca. 1 Euro pro Ballon (30 cm Durchmesser) müssen Sie jedoch rechnen.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie planen, grössere Mengen an Ballons zu füllen. Die Preisgestaltung ist dann deutlich günstiger.

Propan und Butan

Unser Propan und Butan - Tausch und Neukauf

Sie erhalten bei uns graue 5 und 11 kg Nutzungsflaschen sowie 6 und 11 kg Aluflaschen sowohl im Tausch als auch als Kaufbehälter.

Leere rote 11 und 33 kg Pfandflaschen der Firmen Boie, Progas und Nordgas können bei uns gegen volle Flaschen getauscht werden.

11 kg Boie Treibgas für Gabelstapler gibt es bei uns sowohl mit traditionellem Gewindeanschluss als auch mit Schnellverschluss.

Butan können Sie bei uns in handelüblichen Druckgaskatuschen oder in Stahlflaschen von Campinggaz in unterschiedlichen Größen bis zu 2,75 kg beziehen.

Endgültige Rückgabe von Flüssiggasbehältern

Bei den grauen Propanflaschen handelt es sich um sogenannte Nutzungsflaschen. Sie können diese Flaschen bei uns endgültig abgeben und erhalten den Betrag zurück, den Sie bei uns beim Kauf bezahlt haben, wenn ein Kaufbeleg von uns vorliegt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für eine Auszahlung der von uns beim Kauf ausgestellte Kaufbeleg unbedingt erforderlich ist. Leider gibt es hier keine Ausnahmen. Wir kaufen keine Propanflaschen an, die nicht nachweislich bei uns erworben wurden.

Bei den roten 11 kg Propanflaschen handelt es sich um Pfandflaschen. Der Kunde erhält gegen ein zu zahlendes Pfandgeld die Flasche sowie einen Pfandschein auf dem der Pfandbetrag vermerkt ist. Es gibt viele, wenn nicht gar unzählige regional begrenzte Anbieter. Wir können das Pfandgeld der Firmen Boie und Progas auszahlen, wenn neben dem zurückzugebenden Behälter auch ein Pfandschein der entsprechenden Firma vorliegt. Bei allen anderen Anbietern haben wir als freier Händler leider keine Möglichkeit, Ihnen das Pfand auszuzahlen.

Allgemeine Informationen über Flüssiggas

Die Flüssiggase Propan und Butan sind organische Verbindungen und gehören zu der Gruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe (auch Paraffine oder Alkane genannt). Die allgemeine chemische Formel lautet: C3H8 für Propan und C4H10 für Butan.

Energiegehalt

Der Heizwert von Propan beträgt 12,87 kWh/kg, der Brennwert 13,98 kWh/kg. Der Heizwert von Butan liegt bei 12,69 kWh/kg und der Brennwert bei 13,74 kWh/kg. Sie sehen, dass sich die Heizwerte im Alltagsgebrauch nicht wesentlich unterscheiden

Dichte

Die Dichte von Flüssigkeiten und Gasen ist druck- und temperaturabhängig. Bei Flüssiggas unterscheidet man zusätzlich zwischen der Flüssigphase und der Gasphase:

  • Normzustand Flüssigphase
  • Propan 0,5305 kg/l 2,037 kg/m³
  • Butan 0,5968 kg/l 2,66 kg/m³

Diese Dichtezahlen zeigen, dass Propan und Butan im gasförmigen Zustand mehr als doppelt so schwer sind wie Luft – hier beträgt die Dichte 1 kg/m³. Aufgrund der höheren Dichte sinkt ausströmendes Flüssiggas zu Boden und sammelt sich an der tiefsten Stelle. Aus Sicherheitsgründen darf Flüssiggas in Flaschen bzw. Druckbehältern deshalb nicht in Räumen unter Erdgleiche gelagert werden.

Die Volumenvergrößerung bei Verdampfung von Flüssiggas ist beachtlich: So nimmt ein Liter flüssiges Propan im gasförmigen Zustand ein Volumen von ca. 260 Litern ein.

Flüssiggasbehälter und -flaschen sind nie vollständig gefüllt, da sie einen vorgeschriebenen Gasraum besitzen müssen. Dieser Gasraum dient als Puffer, da der Druckanstieg in einem vollständig mit Flüssiggas gefüllten Behälter bei jedem Grad Celsius Temperaturerhöhung 7 bar Druckerhöhung betragen würde.

Zündgrenzen

Flüssiggas im Gemisch mit Luft ist nur in bestimmten Konzentrationsbereichen zünd- bzw. explosionsfähig. Die obere bzw. untere Zündgrenze ist die Konzentration von Flüssiggas in der Luft, bei deren Unter- bzw. Überschreitung eine Zündung nicht mehr zu einer weiteren Verbrennung führt.

Energie untere und obere Zündgrenze

  • Propan 2,1 und 9,5 Vol.%
  • Butan 1,5 und 8,5 Vol.%
  • zum Vergleich Erdgas 4,0 und 16,0 Vol.%

Praktisch bedeutet dies ein hohes Maß an Sicherheit, da nur in diesen engen Grenzen überhaupt eine Zündung oder Verpuffung erfolgen kann. Gemische unter dieser Zündgrenze sind zu mager, Gemische über diesen Grenzen sind zu fett, um zu verbrennen. Erdgas, aber auch viele technische Gase, haben ein sehr viel größeres Verbrennungsspektrum, wodurch zusätzliche vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen notwendig werden.

Technische und medizinische Gase

Als Vertriebspartner der Air Liquide Deutschland GmbH können wir um einen äußerst umfangreichen Gasekatalog zurückgreifen.

Neben reinen Stoffen, die je nach Bedarf in unterschiedlichen Reinheiten produziert werden, produziert Air Liquide Markengase, die optimal auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten sind.

Die Bereiche der Markengase und Stoffe gliedern sich in:
  • Gase für Gewerbe wie Metallverarbeitung, Schweissfachbetriebe und Handwerksbetriebe
  • Gase für Lebensmittelindustrie
  • Gase für pharmazeutische Industrie
  • Gase für Labor & Analytik
  • Gase für medizinsche Zwecke mit Arzneimittelzulassung und entsprechender pharmazeutischer Qualität und Sicherheit
Vorteile Mietflaschen Air Liquide Gmbh vs. Tauschflaschen:
  • Grösseres Spektrum an Gasen - auch Kundenspezifische Gemische herstellbar
  • Neben 10 l und 20 l Flaschen sind auch grosse 50 l Flaschen sowie Flaschenbündel im Mietpark vorhanden
  • Bundesweit arbeitende Unternehmen haben viele Vertriebspartner im ganzen Bundesgebiet zur Auswahl.
  • Bei kurzen Projekten keine lange Vertragsbindung

Die Mietkosten lassen sich durch Mietabonnements (1, 3 und 5 Jahre) reduzieren.

Die Gase, die am häufigsten benötigt werden sind bei uns auf Lager, Gase für Spezialanwendungen werden in kurzer Zeit für die Kunden beschafft oder kundenspezifisch produziert.

Mit nach ADR geschultem Fahrpersonal und entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen liefern wir die Gase von einem Tag auf den anderen aus.

Tauschflaschensystem

Neben der Möglichkeit Flaschen für einen beschränkten Zeitraum zu mieten bieten wir ein Tauschflaschensystem an.

Gegen die Zahlung des Nutzungsentgeltes erhalten Sie eine sog. AL-Komfort Flasche, die Sie für einen unbestimmten Zeitraum nutzten können – solange Sie möchten.

Vorteile des Tauschflaschensystems
  • keine Flaschenmiete
  • keine Kosten für TÜV und Wartung
  • keine Wartezeiten bei der Befüllung - sofortiger Tausch "leer gegen voll"
  • günstige Füllpreise
Unser Tauschflaschensystem umfasst 10 l und 20 l Behälter folgener Gasarten an:
  • Sauerstoff
  • Acetylen
  • Schutzgas 18% CO2 in 82 % Argon
  • Argon 99,996 %
  • Stickstoff
Kosten Nutzungsentgelt
  • 10 l Flasche 178,50 € alle Gasarten bis auf Acetylen
  • 20 l Flasche 238,00 € alle Gasarten bis auf Acetylen
  • 10 l Flasche Acetylen 238,00 €
  • 20 l Flasche Acetylen 297,50 €
Kosten Füllpreise 10 l Flaschen
  • Sauerstoff: 30,94 €
  • Stickstoff: 34,51 €
  • Mischgas (82 % Ar/18 % CO2): 35,70 €
  • Argon 99,996 %: 41,65 €
  • Acetylen: 47,60 €
Kosten Füllpreise 20 l Flaschen
  • Sauerstoff: 35,70 €
  • Stickstoff: 39,27 €
  • Mischgas (82 % Ar/18 % CO2): 41,65 €
  • Argon 99,996 %: 53,55 €
  • Acetylen: 65,45 €
Einbringen von eigenen Flaschen

Sie haben die Möglichkeit, eigene Flaschen in unserer Tauschsystem einzubringen. Wir vergüten Ihnen dafür einen Betrag, der sich nach dem Wert ihrer Flasche bemisst. Dieser Wert ist vom Alter und der vorhandenen TÜV-Restlaufzeit abhängig. Bitte sprechen Sie uns an.

Aktuelle Propanpreise im Tausch

  • 11kg graue Nutzungsflasche 15,90 €
  • 5kg graue Nutzungsflasche 7,90€
  • 11kg Boie und Progas Pfandflaschen 15,90 €
  • 11kg Alugas 15,90 €
  • 6kg Alugas 8,90 €
  • 11kg Nordgas Pfandflasche 17,90 €